• Regionales

  • 1

Siedlervereinigung Niederrhein engagiert sich bei der Umgestaltung eines Bolzplatzes in Scherpenberg

Moers. Die Umgestaltung des Bolzplatzes an der Kornstraße macht nun für alle sichtbar erhebliche Fortschritte. In gemeinsamer Anstrengung von Stadt Moers, ENNI und Siedlervereinigung Niederrhein und mit Hilfe von Sponsoren konnte das erste Teilprojekt, die Anhebung des Geländes zur Straße hin, bereits umgesetzt werden. Möglich war dies nur mit der großzügigen Unterstützung der SK Tiefbau Moers GmbH, deren Geschäftsführer Peter Sabolcec schweres Gerät samt Personal kostenlos zur Verfügung gestellt hat sowie der Firma Raab Karcher Moers, die den erforderlichen Füllboden kostenlos geliefert hat. Die nächsten Teilprojekte, die Bepflanzung des Geländes, die Errichtung von Ballfangzäunen sowie die Aufstellung einer von der Siedlervereinigung Niederrhein gesponserten Jugendbank, können nun ebenfalls bald realisiert werden. Ein sicherer Spielplatz mit Bolzmöglichkeit ist das Ziel der Siedler und der Stadt Moers.

Zunächst jedoch müssen die sogenannten vegetationstechnischen Arbeiten vorgenommen werden. Dazu treffen sich engagierte Siedler am kommenden Samstag, 18.04.2015 ab 9:00 Uhr, um unter der fachkundigen Anleitung des zuständigen Fachdienstes Grünflächen und Umwelt der Stadt Moers sowie der ENNI einen weiteren Beitrag zum Gelingen des Projektes zu leisten. Für die erforderliche Verpflegung sorgen Sandra und Thomas Kola von der Gaststätte Rheinpreußen. Hilfsbereite Anwohner mit Schaufeln, Harken und Schubkarren sind natürlich herzlich willkommen.