• Regionales

  • 1

Vatertagskirmes in Kamp-Lintfortmit vielen Highlights

Kamp-Lintfort. Am 14. Mai 2015 um 11.00 Uhr wird die Vatertagskirmes 2015 durch den Bürger-meister am Prinzenplatz beim Ausschank „Airport“ mit Freibier/Faßanstich unter musikalischer Begleitung des Spielmannzuges Tell Kamp-Lintfort e. V. bei hoffentlich schönem Wetter eröffnet. Drei Blitzknallbomben werden die Eröffnung akustisch und optisch unterstützen. Freitag, Samstag und Montag beginnt die Vatertagskirmes jeweils um 14.30 Uhr sowie am Sonntag um 12.30 Uhr, Veranstaltungsende ist an allen Tagen um 24.00 Uhr.

Als Fahrgeschäfte konnten das Hochfahrgeschäft „Flash High Voltaire“, die Rundfahrgeschäfte „Schlittenfahrt“ und der „Love-Express“, ein Autoscooter, das Laufgeschäft „Labyrinth Down Town“ und der Simulator „Adventure Shuttle 2“ verpflichtet werden. Für die Kinder und Familien kommen der „Rainbow-Truck“, der „Disney-Flieger“, ein Kettenflieger“, ein „Kinderkarussell“ sowie eine „Trampolin-Anlage“ zum Einsatz. An zahlreichen „Schieß-, Pfeil- und Ballwurfgeschäften, Automatenwagen, Greifer, Verlosungen etc. sind mit Geschick interessante Preise zu gewinnen.
Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt. Zahlreiche „Vollimbisse, Hot-Dog-, Fisch-, Crepes-und Grillgeschäften“ bieten köstliche Spezialitäten an, die man ausprobieren sollte.

Daneben laden „Ausschank-, Slush-Eis- und Süßwarengeschäfte“ zum Verweilen ein.
Höhepunkte der Vatertagskirmes sind:
-Eröffnungstag: in der 1 Std. werden Fahrchips zu 99 Cent abgegeben, die nur am Eröffnungs- tag gültig sind und Freibier für alle Besucher
-Freitag: gegen 22.30 Uhr Abschuß Höhenfeuerwerk -Samstag: buntes Kirmestreiben
-Sonntag: 14 – 18 Uhr gratis Kinderschminken und ab 17.00 Uhr spielt die Spaßkapelle „Doktor’s swingende Infuustoeters“ auf
-Montag: Aktion „Blue Monday“, d. h. 1 x zahlen und 2 x fahren gegen Vorlag des Handzettels