• Regionales

  • 1

Schnäppchenjagd in Kleve

Kleve. Das Klever City Netzwerk lässt gemeinsam mit den Klever Einzelhändler die Herzen der Schnäppchenjäger höher schlagen. Am Samstag, den 27. Juni 2015 findet von 10 bis 18 Uhr der zweite Klever Schnäppchenmarkt in der Innenstadt statt. Hier haben Kunden die Möglichkeit, auf großzügigen Flächen und Marktständen vor den Geschäften Schnäppchen zu ergattern. Ähnlich wie früher beim ersten Ausverkaufstag gibt es hier Aktionsware und starke Rabatte von den Klever Einzelhändlern - allerdings auf diesen einen Tag begrenzt.

Vor einigen Jahren hat der Gesetzgeber den offiziellen Sommer-Schlussverkauf abgeschafft. Viele Kunden erinnern sich noch, als am ersten Schlussverkaufstag die Ladentüren geöffnet wurden, und man mit den Massen in die Geschäfte strömte, um als erstes das beste Angebot zu ergattern. Da wurden noch echte Schnäppchen gemacht. Seitdem sind die diversen Rabattaktionen für die Verbraucher sehr undurchsichtig geworden. Das Klever City Netzwerk hat deshalb die Idee aufgegriffen, ein gemeinsames Shopping- und Sale-Event in Kleve durchzuführen.

ZONTA Club verkauft Waffeln für guten Zweck
Die Damen des ZONTA Clubs Niederrhein verkaufen anlässlich des Klever Schnäppchenmarktes vor KIESOW in der Großen Straße von 11-16.00 Uhr selbstgebackene Waffeln für den guten Zweck. Die Zutaten wurden von der Firma KIESOW gestiftet, sodass der Erlös an den Partnerclub ZONTA Katmandu zur Hilfe der Erdbebenopfer in Nepal gespendet wird.