• Regionales

  • 1

Girlsday bei der Luftwaffe

Kalkar. Jetzt heißt es schnell sein – die Plätze beim Girls Day in der von- Seydlitz-Kaserne Kalkar sind schließlich jedes Jahr begehrt und schnell vergeben. 50 Mädchen haben auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit für einen Tag bei der Luftwaffe hinter die Kulissen zu schauen und den Arbeitgeber Bundeswehr besser kennenzulernen. Am 26. April 2018 findet der bundesweite Aktionstag, unter anderem gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Bundesministerium für Bildung und Forschung, statt. Die Luftwaffe am Niederrhein beteiligt sich bereits seit vielen Jahren mit einem abwechslungsreichen und informativen Angebot.

An vier Stationen erhalten die jungen Besucherinnen an diesem Tag einen umfassenden Überblick über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr. Neben dem Sanitätsdienst und der Bundeswehr-Feuerwehr, die bereits seit vielen Jahren mit dabei sind, präsentieren sich in diesem Jahr erstmals auch das Weltraumlagezentrum und der Wetter- und Kartendienst der Bundeswehr. Arbeitsplätze, die man so hinter Kasernenmauern kaum vermuten würde. Das Mittagessen nehmen die Schülerinnen in der Truppenküche der von-Seydlitz-Kaserne ein – mit und zwischen den Soldatinnen und Soldaten des Standortes. Auch für kleine Snacks und Getränke zwischendurch ist gesorgt. Im Verlauf des Tages wird der Karriereberater des Standortes einen Überblick über die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr geben.

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 15 Jahre. Anmeldungen sind ausschließlich über die Internetseite www.girls-day.de möglich.
Telefonische Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht angenommen werden. Informationen rund um den Arbeitgeber Bundeswehr gibt es auch im Internet unter www.bundeswehrkarriere.de . Termine für Beratungsgespräche in Kalkar oder Wesel können unter  0281 / 163 87 920 vereinbart werden.