• Regionales

  • 1

St. Martin in Wardt unterwegs

Xanten-Wardt. Auch im Inseldorf plant das St.-Martin-Komitee den diesjährigen Umzug. Dafür wird nun gesammelt. Das Komitee bittet um freundliche Aufnahme der ehrenamtlichen Sammler und großzügige Spenden, damit die Tüten für Kinder und Senioren gut gefüllt werden können. Der Umzug findet am Montag, den 11.November statt.
Er beginnt erneut vor dem Kindergarten Seestern in der Heinrich-Hegmann-Straße und wird von den Tambourcorps aus Wardt und Lüttingen unterstützt. St.Martin reitet voran. Nach dem Umzug, der u.a. durch den Naherholungspark "Xantener Nordsee" führt, wird vor der Kirche die Martinslegende vorgelesen. Anschließend erfolgt das szenische Spiel der Mantelteilung. Danach werden die Kindertüten im Pfarrheim ausgeteilt. Senioren bekommen ihre Tüten nach Hause geliefert.