• Regionales

  • 1

Das Schadstoffmobil kommt nach Rheinberg

Rheinberg. Am Donnerstag, 21.11.2019, kann wieder Sonderabfall beim Schadstoffmobil der Firma Schönmackers (tätig im Auftrag des DienstLeistungsBetrieb) abgegeben werden. Zum Sonderabfall gehören insbesondere Batterien, Knopfzellen, Altmedikamente, Lack- und Farbreste, Klebstoffe, Pflanzenschutzmittel, Spraydosen, Altöl, Feuerlöscher, Leuchtmittel, Haushaltsreinigungsmittel etc.

Die Abfallberatung weist darauf hin, dass am Schadstoffmobil auch Kleinelektroschrott (z. B. Mixer, Fön, Toaster, Rasierapparat, Lockenstab, elektrische Zahnbürste, Kofferradio, Bügeleisen) abgegeben werden kann.

Standorte des Schadstoffmobils:
09:00-12:00 Uhr DLB Bahnhofstraße 160, Rheinberg
13:00-16:00 Uhr Marktplatz Borth

Weitere Auskünfte können bei Bedarf bei der Abfallberatung unter der Telefon-Nummer 02843-171-149, montags – freitags von 8.30 Uhr – 12.00 Uhr eingeholt werden (oder per email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Ferner weist die Abfallberatung darauf hin, dass nur haushaltsübliche Mengen an Sonderabfall abgegeben werden können. Größere Mengen nimmt das AEZ Asdonkshof, Graftstraße 25, 47475 Kamp-Lintfort (Öffnungszeiten: Mo-Fr. 07:00 – 18:00 Uhr sowie Sa. 07:00 – 13:00 Uhr) kostenlos entgegen.