• Regionales

  • 1

Ausbau der Linien 61 und 87 ab dem 1. Dezember

Rees. Zum 1. Dezember werden die Linien 61 und 87 auf dem Stadtgebiet Rees mit weiteren Busverbindungen ausgebaut. Davon profitieren insbesondere Schülerinnen und Schüler sowie Pendler, die den Weg zwischen Bahnhof Empel-Rees bis in die Reeser Innenstadt bestreiten müssen.
Die zusätzlichen zehn Fahrten täglich werden vor allem in den Nachmittagsstunden und in Form eines Taxibusses angeboten. Taxibus bedeutet, dass die Fahrten mindestens 30 Minuten vor Abfahrt bestellt werden müssen. Regelmäßige Fahrer haben zudem die Möglichkeit, ein „Abo“ in Auftrag zu geben.

Nachdem sich zuletzt der Ausschuss für Umwelt, Planung, Bau und Vergabe der Stadt Rees in seiner Sitzung am 04.12.2018 einstimmig für den Ausbau der Busverbindungen ausgesprochen hatte, hatte die Verwaltung dieses Anliegen erneut beim Kreis Kleve und den Verkehrsbetrieben vorgebracht.
Die Zusätzlichen Abfahrtszeiten im Detail:
Rees Busbahnhof in Richtung Empel, Bf. mit Linie 87 zusätzlich um 5:05 Uhr und 8:05 Uhr.
Empel, Bf. in Richtung Rees Busbahnhof mit Linie 87 zusätzlich um 13:39, 14:39, 15:39, 16:39, 17:39, 17:59, 18:39 und 19:39 Uhr.