• Regionales

  • 1

Maßnahmen zur aktuellen Lage bei der Stadt Rheinberg

Maßnahmen zur aktuellen Lage  bei der Stadt Rheinberg

Rheinberg. Aufgrund der Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus (Covid-19), ergreift auch die Stadt Rheinberg vorsorgliche Maßnahmen, die die Ausbreitung des Virus eindämmen sollen. Die Stadt Rheinberg ist bemüht, den alltäglichen Dienstbetrieb im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten. Um dies auch bei einer Zunahme von Infektionen mit…

Einstellung des Bäderbetriebs im Kreis Kleve ab dem 16. März 2020

Kreis Kleve. Die Kommunen und die Stadtwerke des Kreises Kleve nehmen ihre Verantwortung, dazu beizutragen eine Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sehr ernst. Wie vom Robert Koch-Institut empfohlen gehört dazu die Umsetzung von vorbeugenden Schutzmaßnahmen zur Unterbrechung etwaiger Infektionsketten. Obwohl es keine Einschätzung zu einer erhöhten Ansteckungsgefahr im…

Cafeteria in der Kreisverwaltung ab Montag für Besucher geschlossen

Kreis Kleve. So manche Bürgerinnen und Bürger lassen sich das Mittagessen gerne ab und zu in der Kreisverwaltung schmecken. Dies ist ab Montag, 16. März 2020, bis auf Weiteres erst einmal nicht mehr möglich. Infektionsschutz ist nur gegeben, wenn die Menschen nicht eng beieinanderstehen oder -sitzen. Deshalb hat sich die Kreisverwaltung für diese Maßnahme entschieden und…

DRK Kreisverband Niederrhein hilft ab Montag Eltern mit Betreuung

Kreis Wesel. Der DRK Kreisverband Niederrhein wird auch für die Betreuung von Kindern sorgen, deren Eltern Mitarbeiter der sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ sind – allerdings nur, wenn die Kinder bisher auch an einer DRK-Kita betreut wurden. Der Sammelbegriff „Kritische Infrastruktur“ umfasst eine Vielzahl von Einrichtungen, Anlagen und Dienstleistungen, die…

Ehemaliges Pioniergelände wird mit 80 Obstbäumen bepflanzt

Emmerich. Am Samstag, den 14. März 2020 entsteht auf dem ehemaligen Pioniergelände im Ortsteil Dornick die größte Streuobstwiese im Gebiet der Stadt Emmerich am Rhein. In einer gemeinschaftlichen Aktion werden auf dem 1400 Quadratmeter großen Areal insgesamt 80 neue Obstbäume gepflanzt.
Auf der Fläche, wo bis vor zwölf Jahren noch Übungspanzer rollten und leichte…