• Regionales

  • 1

Motto-Abende laden zum bummeln und Flanieren ein

Motto-Abende laden zum bummeln und Flanieren ein

Xanten. Mit Mottoabenden wollen Xantens Einzelhändler und Gastronomen die Innenstadt wieder stärker beleben.Am 2. Juli startet deshalb die vielversprechende Mottoserie in der Innenstadt. "Flower to the City" tauften die Händler ihre Idee, die zunächst bis in den Herbst laufen soll. An jedem ersten Freitag des Monats sind die Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet. Auch die…

Sperrung Spülsteg

Aufgrund von Autokranarbeiten ist auf einem Teilstück auf der Straße "Ostwall" eine Vollsperrung erforderlich. Deshalb wird am 07.07.2021 in der Zeit von 6.00 Uhr - 17.00 Uhr auf dem Ostwall in Höhe der Haus-Nr. 6 eine Vollsperrung eingerichtet. Eine Umleitung ist über die Straße Spülsteg eingerichtet.

Westenergie übergibt E-Lastenfahrrad an Stadt Xanten

Westenergie übergibt E-Lastenfahrrad an Stadt Xanten

Xanten. Eine Fahrt mit dem E-Lastenrad als Lieferservice für Cocktails und Speisen ist eine besondere Idee und ein Hingucker. Für solche und viele andere Zwecke können die Xantener Bürger*innen sich jetzt das von Westenergie gesponserte neue Lastenfahrrad bei der Stadt Xanten ausleihen. Im ersten Schritt hat sich die erst kürzlich in der Innenstadt eröffnete TikiBar…

Zoo viel los im Tiergarten….

Zoo viel los im Tiergarten….

Kleve. Der Tiergarten Kleve macht einen nächsten Schritt in Richtung Normalität und bietet ab Mitte Juni wieder Führungen an. Tiergartenleiter Martin Polotzek und sein Team haben ein neues Führungskonzept erarbeitet, welches nun offiziell vorgestellt wurde. Polotzek: „Eine unserer schönsten Aufgaben ist es, Menschen für Tiere zu begeistern. Und wie kann man das besser als…

Klein-Montmartre fällt auch in 2021 aus

Klein-Montmartre fällt auch in 2021 aus

Xanten. Der Vorstand des Vereins Stadtkultur Xanten sagt den KleinMontMarte 2021 ab. Die Durchführung zum bisher geplanten Termin Mitte August ist nach den aktuellen Regelungen der Coronaschutzverordnung nicht zulässig. Auch bei einer Terminverschiebung in den September wären die Vorgaben zur zulässigen Personenzahl, Kontaktverfolgung etc. nach derzeitigem Stand so…