• Regionales

  • 1

Einbruchserie in Xanten

Im Bereich Xanten kam es in der Nacht zu Sonnatg, 27.06.2010, zu 4 Einbruchsdelikten.
Auf der Sonsbecker Straße drangen unbekannte Täter in das Schulgebäude ein. Innerhalb der Räumlichkeiten hebelten sie eine Schublade sowie eine Tür auf. Dabei lösten sie Alarm aus und flüchteten vermutlich ohne Beute.

Fröhliche Preisverleihung in Alpen

ALPEN. „Hier geht’s freudig und fröhlich zu“, sagt Maria Deselaers und schaut sich in ihrer Geschäftsstelle um. Gleich vierzehn Alpener Mädchen und Jungen waren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern in die Sparkasse an der Burgstraße gekommen.…

Vortrag Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany im Xantener Rathaus

I.S.A.R. (International Search-and-Rescue) Germany ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Rettungsspezialisten aus verschiedenen Feuerwehren und Hilfsorganisationen in der Bundesrepublik mit Sitz in Duisburg und einigen Mitgliedern aus Wesel und Kleve.
Aufgabe von I.S.A.R. Germany ist — wie es im Namen zum Ausdruck kommt — die Suche und Rettung von Personen, die z. B. nach einem Erdbeben oder Einsturz von Gebäuden verschüttet worden sind. Dazu kommen sowohl speziell ausgebildete Hundeführer mit ihren Hunden zum Einsatz wie auch technisches Gerät von der Videokamera zur Untersuchung von Hohlräumen bis zur Betonsäge oder hydraulischem Bergungsgerät.…

St. Sebastianus – Schützenbruderschaft Sonsbeck spendete für Missionsarbeit

Die St. Sebastianus – Schützenbruderschaft Sonsbeck ist nach Ihrer Satzung verpflichtet, aus ihren erzielten Überschüssen Beträge für gemeinnützige Zwecke bereit zu stellen. Daher beschlossen die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung 2009, zum einen Schwester Rita Schiffer für ihre Missionsarbeit in der Dritten Welt und den Klein – Kaliber – Sportschützen Sonsbeck für die Errichtung der neuen Schießhalle jeweils einen Betrag von 1.000,- € zur Verfügung zu stellen.…

Kindergarten St. Helena bei der Feuerwehr

Als sechster Kindergarten in diesem Jahr besuchte der St. Helena-Kindergarten aus Xanten das Gerätehaus des Löschzuges Xanten. Im Rahmen der Brandschutzerziehung wurde den Vorschulkindern der Umgang mit bzw. das richtige Verhalten bei Feuer vermittelt.
Am Übungstelefon konnte der Notruf 112 geübt werden und selbstverständlich durften alle Kinder auch mal eine Uniform anziehen und in einem Feuerwehrfahrzeug sitzen.…