• Regionales

  • 1

"Denkmal aktiv" am 5. und 6. März in Xanten

Jugendliche treffen sich zum Erfahrungsaustausch und zu praktischen Workshops in der Römer-, Dom- und Siegfriedstadt
Am 5. und 6. März 2010 besuchen Lehrer und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet, die mit Projekten zu den Themen kulturelles Erbe und Denkmalschutz am Schulprogramm „denkmal aktiv“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz teilnehmen, die Stadt Xanten.

In Xanten waren unbekannte Farbschmierer unterwegs

Xanten. In der Nacht zu Dienstag beschmierten Unbekannte eine Wand an der Bahnhofstraße mit gelber und violetter Farbe. Weiterhin bemalten sie eine daneben befindliche Eingangstür mit einem Stift.…

Passionsspiele Tegelen: Ab sofort Karten im Vorverkauf

Passionsspiele Tegelen: Ab sofort Karten im Vorverkauf

TEGELEN (NL) Zu den farbenprächtigsten niederländischen Traditionen gehören die Passionsspiele im beeindruckenden, völlig überdachten Freilufttheater „De Doolhof” in Tegelen.
Die Passionsspiele sind ein Kulturereignis, das alle 5 Jahre einmal stattfindet und bei dem die Leidensgeschichte Jesu dargestellt wird: Sein Einzug nach Jerusalem, das letzte Abendmahl, seine Verurteilung, sein Kreuzweg und sein Tod am Kreuz auf dem Kalvarienberg.…

Kulturhauptstadtjahr Europas RUHR.2010 „Lokale Helden in Rheinberg gesucht!“

Der fulminante Start in das Kulturhauptstadtjahr Europas RUHR.2010 durch die Eröffnungsfeier auf dem Gelände des Welterbes Zeche Zollverein in Essen hat das Kulturhauptstadtjahr eingeläutet. Die Medien berichteten begeistert und ausführlich über diesen mitreißenden Start und haben diesen vielfältig begleitet.
Auch Rheinberg gehört zu den 53 Städten der Metropole RUHR und beteiligt sich am Kulturhauptstadtjahr Europas RUHR.2010 mit mehreren Aktionen und Projekten, wie z.B. „!Sing-Day of Song”, “Mord am Hellweg/ Bloody-Line- Ruhr“ und natürlich an „Local Heroes“!…

Weiße Riesen Kamp-Lintfort Beratungsangebot: Mieter erhalten Umzugs- und Renovierungshilfen

Kamp-Lintfort. Bereits im August des letzten Jahres unterzeichneten Bürgermeister Dr. Landscheidt, Sozialdezernent Dr. Müllmann und Rainer Tyrakowski-Freese, Geschäftsführer des Diakonischen Werks Kirchenkreis Moers, einen Vertrag zur Beratung und Begleitung der Mieter der Moerser Str. 274 im Vor- und Umfeld des notwendigen Umzugs.
Seit kurzem ist die Ten Brinke Gruppe nun auch Eigentümer des dritten Weißen Riesens, so dass die Diakonie ab 01. März ihre Beratungstätigkeiten aufnimmt und den betroffenen Haushalten eine soziale und pädagogische Beratung und Betreuung anbietet.…