• Veranstaltungen

  • 1

Radtour der St.-Sebastianus-Bruderschaft Sonsbeck

Zum Ende der Ferien steht nunmehr wieder die Fahrradtour in die niederrheinische Landschaft der St. Sebatianusschützenbruderschaft an. Am Samstag, 28. Aug. um 14:00 Uhr treffen sich die Schützenbrüder und Schützenschwestern am Schweinebrunnen und schwingen sich auf ihre Drahtesel.
Für die Fahrradmuffel und/oder Mitglieder der Schützenfamilie, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahrradfahren können, steht ein Planwagen bereit, der dafür Sorge trägt, dass diese Mitglieder nicht abseits stehen müssen, sondern die Tour begleiten können. Das fand bereits im letzten Jahr guten Zuspruch. Es wird daran erinnert, wer auf dem Planwagen mitfahren möchte, soll sich kurz beim Brudermeister Ralf Weiler unter der Telefonnummer 02838 779718 melden.

Vorher wird die Bruderschaft wieder am 07.08.10 ab 9:00 Uhr auf der Baustelle der Kleinkaliber - Sportschützen im Hilfseinsatz stehen. Brudermeister Ralf Weiler: "Es gibt viel zu tun! Auch wenn wir nur eine begrenzte Zeit helfen können, jede Hand zählt." Und ein weiteres High - Light findet am 24.10.10 statt. Dann werden ca. 40 Teilnehmer aus der Bruderschaft sich auf eine Rheinschiffstour ab Bonn begeben und als Höhepunkt zum Abschluss der Tour auf dem Rhein den "Rhein in Flammen" erleben, bevor es dann wieder voller Eindrücke zurück nach Hause geht.
Alle Aktivitäten der Bruderschaft stehen unter dem Motto, der sich aus dem Spruch ergibt, der auf der Schützenfahne zu lesen ist. ALTES erhalten, NEUES gestalten.