• Veranstaltungen

  • 1

Bogenschießen und Grabung live im APX

Am Samstag und Sonntag, den 7. und 8. August zeigen die Mitglieder der Legio I die Besonderheiten des antiken Bogenbaus im LVR-Archäologischen Park Xanten. Große und kleine Gäste sind eingeladen, selber einmal zu Pfeil und Bogen zu greifen. An der römischen Herberge können besonders die kleinen Besucher wieder an den Werkbänken der Schuhmacher und Knochenschnitzer Platz nehmen.


Am Kräutergarten lässt Aphrodite sich in ihre Töpfe schauen: Die Kräuterexpertin zeigt, aus welchen Blumen, Kräutern und Gewürzen die Römer ihre kostbaren Öle und Salben herstellten.

 

 

Wenige Meter entfernt bietet „Grabung live“ hautnahe Einblicke in die laufenden Forschungen des APX.
Am Samstag zeigen die Studenten der Internationalen Archäologischen Sommerakademie unter Leitung von Anne Ley-Schalles, am Sonntag das Team des APX mit Sabine Leih dem Publikum alle Schritte einer modernen Ausgrabung in einem römischen Handwerkerviertel. Alle Aktionen dauern von 11 bis 17 Uhr.

 

Foto Grabung: Axel Thünker DGPh

Foto Bogenschießen: LVR