• Veranstaltungen

  • 1

Fan-Kurve Bühnenhaus“ zeigt Viertelfinale am 03. Juli: Deutschland gegen Argentinien auf Großleinwand

Kevelaer – Von den letzten drei Schritten zum Finale ist der erste schon geschafft. Gastgeber Deutschland ist in Manguang/Bloemfontein im Achtelfinale mit einem 4:1 gegen England ins Viertelfinale eingezogen.
Nun muss die deutsche Elf am kommenden Samstag, 03. Juli, ab 16.00 Uhr in Kapstadt gegen den WM-Favoriten Argentinien antreten. Der zweimalige Weltmeister Argentinien gewann am Samstag dank Trainer Diego Maradona mit einem 3:1 gegen Mexiko. Torsten Pauli, Hausgastronom des Konzert- und Bühnenhauses der Stadt Kevelaer, überträgt bei freiem Eintritt alle WM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft live auf einer Großleinwand in der „Fan-Kurve Bühnenhaus“.

Revanche für WM-Aus 2006
Auch Mexiko konnte die Neuauflage des Viertelfinal-Duells zwischen Argentinien und Deutschland bei der Fußball-WM in Südafrika nicht verhindern. Ein Abseitstor brachte die zuvor dominierenden Mexikaner auf die Verliererseite.
Das Viertelfinale gegen Argentinien erinnert an die Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land: Die Argentinier könnten Revanche für die Viertelfinalniederlage gegen Deutschland in Berlin nehmen. Damals behielt die DFB-Auswahl im Elfmeterschießen die Oberhand und zog in die Vorschlussrunde gegen Italien. Das WM-Aus für Argentinien. Die beiden Weltmeisterfavoriten bestritten außerdem die WM-Finale 1986 (3:2 für Argentinien) und 1990 (1:0 für Deutschland).

Große und kleine Fußball-Fans drücken die Daumen für den Einzug ins Halbfinale. Das Spiel gegen Argentinien wird am Samstag, 03. Juli, ab 15.00 Uhr live im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer übertragen. Der Eintritt ist wie immer frei.