• Veranstaltungen

  • 1

1. Xantener Nibelungenmatinee mit Jürgen Lodemann

Am Sonntag, 13. Juni 2010, 11.00 Uhr findet im Vortragssaal des Museums Nibelungen(h)ort Xanten, Kurfürstenstraße 9, das erste 1. Xantener Nibelungenmatinee mit dem Autor und Journalisten Jürgen Lodemann statt.
Jürgen Lodemann, 1936 in Essen geboren, war 30 Jahre lang als Filmemacher und Moderator beim Südwestdeutschen Rundfunk in Baden-Baden . Mit seinem 2002 erschienenen Roman „Siegfried und Krimhild – Die Nibelungen“ hat er der Geschichte eine ganz neue und spannende Sichtweise gegeben.


Es ist ein vertrauter Stoff, aber die Geschichte von den Nibelungen, mehr als 1.500 Jahre alt, wird in diesem Buch so sprachgewaltig zum Leben erweckt, dass uns eine Zeit und eine Literatur zurückgegeben werden, die uns abhanden gekommen waren.
Es beginnt wie immer mit der Ankunft des Xanteners Siegfried auf der Rheinburg Worms und endet mit Krimhilds Rache an Etzels Hof, doch dann erzählt der Autor die Nibelungensage ganz anders: Er gibt sich als Übersetzer einer bislang verschollenen Chronik aus dem späten 5. Jahrhundert aus.

Dieser Kunstgriff gibt ihm die Gelegenheit, den vermeintlich historischen Text mit vielen Anmerkungen zu versehen, um die Geschichte dem heutigen Leser transparent zu machen. Der Autor hat für sein umfangreiches Gesamtwerk zahlreiche Literaturpreise erhalten
Museumseintritt (Erwachsene 5,-Euro, Ermäßigt 3,- Euro).

 

 

Fotos: (c) Nibelunge(h)ort Xanten