• Veranstaltungen

  • 1

Kleiner Fuchs und weiße Feder im Dachstudio Dinslaken

Dinslaken. In der Gartenschule gibt es eine Ganztagsbetreuung. In deren Rahmen wird eine Theater-AG angeboten, die sich jetzt wieder einmal mit ihren kleinen Darstellern auf die Bühne traut.
Die Kids zeigen am Donnerstag, 24. Juni, 15.30 Uhr, im Dachstudio die Geschichte „Kleiner Fuchs und weiße Feder“. Das Stück in sechs Akten ist eine freie Inszenierung von Beate Nölle.

Es ist wie in vielen Indianergeschichten: „Kleiner Fuchs“ will besonders mutig sein, damit er seinen verstorbenen Eltern alle Ehre erweisen kann. Ob das wohl problemlos klappt?
Die Botschaft hinter diesem Stück: Jedes Kind braucht Anerkennung und Aufmerksamkeit. Erwachsene Zuschauer zahlen 2,50, Kids nur 1,50 Euro.