• Veranstaltungen

  • 1

Seniorencafé Bullerbü bittet zum Nachbarschaftsfest

Am 28.05.2010 wird in vielen Ländern Europas der europäische Nachbarschaftstag gefeiert. Die Organisatoren des Café Bullerbü im Gestfeld haben dies zum Anlass genommen, Jung und Alt an diesem Tag ab 15.00 Uhr zu einem Fest der Nachbarn einzuladen. Gefeiert wird in den Räumlichkeiten bzw. bei schönem Wetter auf dem Außengelände der Astrid-Lindgren-Schule.
Es soll ein besonderes Fest werden. Jeder der zu dem Fest kommt, soll durch mitgebrachte Speisen oder Getränke zum Gelingen des Festes beitragen. So soll ein großes, internationales Buffet entstehen. Ein Grill steht zur Verfügung. Es wird reichliche Möglichkeiten geben, sich zu treffen, zu klönen und sich im Interesse einer guten und lebendigen Nachbarschaft besser kennen zu lernen.

Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt. Die Bands „Almost famous“ und „Falling Guns“ werden spielen. Für die Kinder stellt die KOT Gestfeld den „Blauen Kuni“ zur Verfügung.
Schon im Vorfeld wollten die Senioren des 50plus Café`s Bullerbü deutlich machen, dass alle Generationen zu dem Fest eingeladen sind. So ist das Elterncafé der Grundschule an der Organisation mit beteiligt, Schüler der Astrid-Lindgren-Schule haben mit den Ehrenamtlichen zusammen fleißig Plakat und Banner gestaltet.
In diesem Sinne hoffen die Organisatoren, dass die Nachbarn des Gestfeld in ihrer Vielfältigkeit zusammen kommen und gemeinsam das Zusammenleben in ihrem Stadtteil feiern.

Foto: Stadt Ka-Li