• Veranstaltungen

  • 1

Wollust und Laster an der Theke / Literarisch verzapft! mit dem Schlosstheater am 1. Mai

MOERS. In der Kulturkneipe "Die Röhre" treffen sich am Samstag, 1. Mai, die Könige der Lasterhaftigkeit auf ein Bier: Marquis de Sade und Leopold Ritter zu Sacher-Masoch.
Frei nach dem Motto „Glück des Lasters“ erinnern sie sich an Justine, Juliette und die Venus im Pelz. Doch seither ist viel Zeit vergangen. Die beiden Aufklärer stehen an der Theke und fragen sich und die Zuhörer: Was machen eigentlich heutzutage Tugend und Laster? Die szenische Lesung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Marquis de Sade, dessen teils gewalttätige und pornografische Schriften bis heute für Empörung sorgen, und Leopold Ritter zu Sacher-Masoch, der dem Masochismus den Namen gegeben hat, werden von Matthias Heße und Katja Stockhausen verkörpert.
Die Schauspieler des Schlosstheaters lassen zwei Legenden aufeinander treffen, die sich im wirklichen Leben niemals begegnet sind. Das Publikum darf sich auf einen saftigen, zigaretten- und alkoholreichen Abend freuen.

Foto: k.o. - kulturoffensive moers e.V.