• Veranstaltungen

  • 1

Museumsfahrt am Himmelfahrtstag, 13. Mai 2010, zum Museum „M“ in Leuven / Louvain / Löwen

Diesmal geht’s nach Leuven, ins belgische Brabant. Dort öffnete im letzten Herbst das neue Museum „M“ seine Tore. Der Neubau des belgischen Architekten Stéphane Beel verbindet zwei historische Gebäude mit zeitgenössischer Architektur zu einem eindrucksvollen Gesamtbau; der Ausblick vom Dach des neuen Hauses auf die alte Universitätsstadt ist großartig.

 
Die ständige Sammlung des Museums gliedert sich in zwei Richtungen:

  1. Spätgotische Malerei und Skulpturen (angeblich das wahre Herz des Museums) und 
  2. das 19. Jahrhundert mit Werken verschiedener flämischer Meister.

Zum Museum selbst gehört noch die Schatzkammer der Sint-Pieterskerk mit Werken von Meistern des 15. Jahrhunderts, wie Dirk Bouts und Rogier van der Weyden. Für das Museum „M“ wird eine Führung von ca. 1 Stunde angeboten.
„M“ liegt im Zentrum der Stadt, in unmittelbarer Nähe zum „Grote Markt“ mit Sint-Pieterskerk und Stadhuis. Weitere Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Der Eintrittspreis beträgt 7,00 € pro Person (für Museum und Sint-Pieterskerk), der Preis für die Führung beträgt ca. 3,00 € pro Person, je nach Beteiligung. Der Fahrtkostenanteil beträgt 5,00 € pro Person.
Wir beginnen unsere Reise um 8.00 Uhr ab Issum, Vogt-von-Belle-Platz. Andere Zusteigemöglichkeiten werden bei Bedarf eingerichtet. Die Heimkehr ist für 19.00 Uhr vorgesehen, je nach Wetterlage auch später.
Anmeldungen bitte bis Montag, den 19. April, telefonisch bei der Gemeinde Issum, Frau Deneux (02835/1078). Teilen Sie dann bitte auch mit, ob Sie an der Führung teilnehmen wollen.