• Veranstaltungen

  • 1

Hier wird es grooven, rocken, soulen, funken

Zwischen 21 und 1 Uhr entführen 7 Live-Bands in 7 angesagten Klever Lokalitäten auf eine unvergessliche Reise durch die Musikgeschichte.
Im Vorverkauf, der seit dem 17. März läuft, kostet das Bändchen 10 Euro; an der Abendkasse 12 Euro. Die verbilligten Bändchen erhält man bei Kleve Marketing und in allen teilnehmenden Lokalen.

Weitere Musiktipps:
Daddy Longleg spielt zwischen 21 und 1 Uhr im Curry Q. Sie als Coverband zu bezeichnen, wäre wohl ein wenig abfällig. Denn sie sind viel mehr als das, nämlich ein Trio der Extraklasse ohne selbst komponierte Stücke. Bekannte Songs in manchmal kaum zu erkennende Interpretationen verpackt, mit neuen und verblüffenden Arrangements versehen, in Tempo und Struktur verändert.

Daraus entsteht ein Programm aus vielen kleinen Überraschungen und dennoch vertrauten Melodien. Songs aus dem Jazz, Pop, Rock und Latin - Bereich dienen als "Rohmaterial" und werden in typischer Daddy Longleg Manier interpretiert.
Aus Rock wird treibender Swing, der Pop-Klassiker erstrahlt unerwartet im luftigen Reagee-Feeling und der Evergreen aus den 60ern bekommt eine jazzig verrauchte Atmosphäre eingehaucht. Das Ganze wird mit einer ungeheuren Spielfreude, und einer Leichtigkeit präsentiert, die die Zuhörer sofort in ihren Bann zieht.

Musikalisches Kontrastprogramm dagegen im Le Journal mit der Joris Hendrik Band. In den letzten Jahren war der Gitarrist und Sänger Joris Hendrik auf Blues- und Rock-Jam-Sessions in ganz NRW und vielen Live Gigs in Deutschland und Benelux zu erleben. Anfang 2006 gründete er mit Udo Gersdorf am Bass und Philipp Mies am Schlagzeug die Joris Hendrik Band.v Die drei spielten bereits mit international bekannten Musikern zusammen wie Bernard Allison, dem Sohn der verstorbenen Blueslegende Luther Allison, oder Mark Selby, dem Songwriter für die Dixie Chicks und Kenny Wayne Shepherd. Die Band feierte auch Erfolge in Konzerten mit dem Kraan-Gitarristen Peter Wolbrand und der Krautrock-Band Epitaph.

Der Stil der Band ist stark von Gitarristen wie Jimi Hendrix und Stevie Ray Vaughan beeinflußt, und selbstverständlich gehören viele ihrer Kompositionen zum Repertoire der Joris Hendrik Band. Ohne plump zu kopieren lässt die Joris Hendrik Band die GuitarHeroes der vergangenen Jahrzehnte auferstehen und die Party kann beginnen,...