• Veranstaltungen

  • 1

In der Reichswaldkaserne wird eine neue Werkstatt angeboten

GOCH. Das Bürgerwerkstattverfahren zur Entwicklung des Geländes der ehemaligen Reichswaldkaserne wird erweitert. Auf Anregung des Gocher Werberinges bietet die Stadt Goch im März eine weitere Werkstatt an. Sie hat den Titel "WIRTSCHAFT! HANDEL! STADT! - Die Chancen für den Handel in der miteinander Stadt.
" Alle Werbering-Mitglieder sowie alle, die sich für den Handel und die Wirtschaft in Goch interessieren, sind herzlich eingeladen, an dieser zusätzlichen fünften Werkstatt teilnehmen. Sie findet am 17. März 2010 um 19 Uhr im Gebäude 6 der Reichswaldkaserne statt.

Thema wird "Wirtschaft und Handel im neuen Stadtviertel" sein. Anmeldungen sind bis zum 15. März 2010 bei Sandra Schleß (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Telefon 0 28 23 / 97 18-111 und im Büro des Gocher Werberings (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Telefon 0 28 23/98 88 8, möglich. Bereits am Samstag, den 06. März um 15 Uhr wird eine Führung über das Gelände angeboten.
Alle, die an der Werkstatt "WIRTSCHAFT! HANDEL! STADT!" teilnehmen möchten sind hierzug eingeladen. Treffpunkt ist das Eingangstor an der Pfalzdorfer Straße 79.

Info: Die Werkstatt II mit dem Titel "FREI! RAUM! STADT! - Plätze, Wege und Grünflächen in der miteinander Stadt" beginnt am 3. März.
Auch für diese Werkstatt sind noch Anmeldungen bei Sandra Schleß (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Telefon 0 28 23 / 97 18-111, möglich.
Einzelheiten zum Werkstattverfahren stehen im Internet bei www.goch.tv und www.goch.de.