• Veranstaltungen

  • 1

„Wie im Himmel“ am 8. Dezember in der Rheinberger Stadthalle

Daniel Daréus, Stardirigent auf dem Höhepunkt seiner Karriere, bricht im Konzertsaal zusammen. Er steigt aus, sagt alles ab und fährt in sein Heimatdorf im Norden. Dort sucht er Stille, Erholung und einen neuen Sinn für sein Leben. Er bleibt nicht lange ungestört, denn der Pfarrer trägt ihm die Leitung des Kirchenchores an, der auf bescheidenem Niveau im Gemeindesaal probt.
Zunächst zögernd, dann mit wachsender Begeisterung, widmet sich Daniel der Arbeit mit dem Laienensemble. Er sucht nach einem Klang, der aus dem Innersten des Menschen kommt. Durchkreuzt werden die Proben von Neid, Eifersucht und Ausgrenzung im „Mikrokosmos Chor". Der Traum vom großen gemeinsamen Erfolg spornt die Sänger an und schweißt sie wieder zusammen.
Sehnsucht nach Glück, nach einem neuen Leben bricht aus Ihm heraus. Die Frauen verlieben sich der Reihe nach in Daniel, und auch er entdeckt seine Gefühle für Lena, die noch um eine alte Liebe trauert. Als die Einladung zu einem europäischen Wettbewerb eintrifft, droht der Chor an inneren Spannungen beinahe zu zerbrechen.

Karten für diese Veranstaltung gibt`s (für 10,-- € bis 14,-- €) beim Kulturbüro der Stadt Rheinberg, Zimmer 123 im Stadthaus oder unter ? 02843/171- 270.