• Veranstaltungen

  • 1

Nikolausmarkt in der historischen Mitte von Kalkar

Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Dezember, findet der diesjährige Nikolausmarkt statt, traditionsgemäß veranstaltet vom Werbering Kalkar aKtiv. Geöffnet ist der Markt am Samstag von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Am Sonntag findet gleichzeitig von 13 bis 18 Uhr der verkaufsoffene Sonntag in Kalkar statt.

Es werden ca. 40 Marktstände, Büdchen und Zelte Weihnachtliches von Adventskranz bis Zimtbäckerei präsentieren und der Einzelhandel in der Monrestraße und in den anderen an den Markt grenzenden Straßen öffnet die Geschäfte. Vor den Ladentüren gibt es extra Stände mit vielen Überraschungen. Das Wunderland Kalkar stattet den Markt mit Tannenbäumen aus, so dass er weithin sichtbar weihnachtliches Ambiente ausstrahlt. Kaffee, Waffeln, Plätzchen, Glühwein, Punsch, Reibekuchen, Spießbraten - auch das leibliche Wohl kommt garantiert nicht zu kurz.

Neben den Einzelhändlern engagieren sich auf dem Nikolausmarkt auch Vereine, Kindergärten, Schulen, Organisationen und viele private Teilnehmer. Die Autowelt Wemmer & Janssen GmbH präsentiert den neuen Opel Astra. Den Höhepunkt bietet der Samstag, denn da kommt der Nikolaus persönlich, begrüßt die Kinder und verteilt Weckmänner.

Bühnenprogramm am Samstag, 5. Dezember
15.00 Uhr bis 15.30 Uhr Schützenchor BSV Kalkar
15.45 Uhr bis 16.30 Uhr Musikverein von Calcar
16.30 Uhr bis 17.00 Uhr Kinderchor Heilig Geist, Leitung: Jan Szopinski
17.00 Uhr Besuch vom Nikolaus auf dem Kalkarer Marktplatz
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Deborah Wolff, Sängerin

Sonntag, 6. Dezember
13.00 Uhr bis 13.30 Uhr Debora Wolf
13.30 Uhr bis 14.00 Uhr "Die Hanseaten" - Shanty Chor Grieth
14.00 Uhr bis 14.30 Uhr Deborah Wolff
14.30 Uhr bis 15.00 Uhr "Die Hanseaten" - Shanty Chor Grieth
15.00 Uhr Musicalgruppe der Josef-Lörks-Grundschule Kalkar
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Tambourcorps Altkalkar

Der Drehorgelspieler Friedrich Lauff und die Jugendlichen vom Musikverein Calcar musizieren in den Gassen und in einem Märchenwagen liest unter anderen Agnes Arnold am Sonntag von 15 bis16.30 Uhr Geschichten vor. Das städtische Museum hat an beiden Tagen geöffnet, der Eintritt ist frei. Am Sonntag findet um 14.00 Uhr eine kostenfreie Führung durch die Ausstellung "Kurt Budewell" statt.

Die Monrestraße wird am Samstagnachmittag und Sonntag für den Autoverkehr gesperrt. Hier ist folgendes zu erleben:
• Klara Seesing öffnet ihr Haus und präsentiert Dinge „rund um die Nuss“
• Doris Mingels stellt in der ehemaligen Bäckerei Mingels ihre Porzellanarbeiten aus.
• Christel Verhalen stellt ihre Bilder im ehemaligen Geschäft Verweyen aus
• Im ehemaligen Geschäftshaus Jansen gibt es Obst, Gemüse, Gestecke , Liköre usw.
• In der Mangelstube bietet Anne Reuß ein Spieleangebot für Kinder.
• In der ehemaligen Hirsch Apotheke zeigt die Familienbildungsstätte eine Kreativausstellung mit Ton- und Patchworkarbeiten