• Veranstaltungen

  • 1

Alte Ansichten neu gesehen

Kontinuität und Wandel gehören zum Leben. Diese beiden Seiten der Medaille finden sich nicht nur in der Biografie eines jeden Einzelnen, sondern auch in der heimatlichen Lebenswelt.
Diese, nicht überraschende oder gar neue Erkenntnis, macht nun eine Ausstellung anhand von einigen wenigen Motiven sinnfällig. Jeder Ortsteil der Gemeinde Bedburg-Hau bietet schöne Beispiele sowohl für die unvermeidliche Veränderung, die Abriss und Neugestaltung bringen, als auch für die Möglichkeit des Wiedererkennens von Gebäuden und Straßenzügen auch nach vielen Jahrzehnten.
Der Geschichtsverein Bedburg-Hau e.V. widmet sich im Rahmen einer Ausstellung im Rathaus vom 22. November bis 15. Januar diesem Thema. Sie ist während der bekannten Öffnungszeiten im Rathaus zu besichtigen. Mit Unterstützung der Gemeinde Bedburg-Hau realisierten Dieter Echterhoff, Klaus Sanders und Johannes Stinner zum zehnjährigen Vereinsbestehen diese interessante Ausstellung.
Bürgermeister Peter Driessen wird die Ausstellung am Sonntag, den 22. November um 12 Uhr, im Rahmen eines Festaktes im Ratssaal, aus Anlass des Vereinsjubiläums, eröffnen. Zu der Veranstaltung alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.