• Veranstaltungen

  • 1

Ein Wiedersehen mit den Männern mit „Gold in den Kehlen“ in Kevelaer: - Unterhaltsame Klassik mit den German Tenors

Schon wenige Stunden nach dem ersten Auftritt der drei Tenöre im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer erreichten das Kulturbüro die ersten Anfragen nach einer Neuauflage.
Nach zwei Jahren hat das Warten nun ein Ende: Am Freitag, 20. November, werden Johannes Groß, Christian Polus und Luis del Rio das Kevelaerer Publikum ab 20.00 Uhr erneut mitnehmen auf einen unterhaltsamen Ausflug in die Welt der Klassik.
„Wir freuen uns sehr darüber, dass es uns erneut gelungen ist, mit den German Tenors wahre Könner der Kunst, Unterhaltung und des anspruchsvollen Liedgutes nach Kevelaer zu holen. Uns erwartet sicherlich wieder ein musikalischer Abend der Extraklasse“, ist Wirtschaftsförderin Ruth Keuken überzeugt. Karten für das Konzert der drei Männer mit dem „Gold in den Kehlen“ sind im Service Center der Stadt Kevelaer erhältlich.

Kurzweiliges Erlebnis für Jung und Alt
Wer der Ansicht ist, klassische Musik und Opernarien wären „von Gestern“, den belehren die German Tenors bei ihren Konzerten eines Besseren. Ein buntes Programm aus anspruchsvoll zusammengestellter Klassik und vergnüglicher Unterhaltung machen den Abend zu einem kurzweiligen Erlebnis für Jung und Alt. Dabei wechseln sich beeindruckende Solodarbietungen mit gemeinsam vorgetragenen Stücken ab, die deutlich machen, wie perfekt das Trio aufeinander abgestimmt ist. Begleitet werden die drei Stimmgewalten von Manfred Maurer am Flügel.
Wer die German Tenors live erleben möchte, sollte sich den 20. November vormerken. Karten sind zum Preis von 20 bis 35 Euro im Service Center der Stadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer, Telefon-Nr.: 02832 / 122-151 bis -157, erhältlich. Eintrittskarten können auch online auf der Homepage der Stadt Kevelaer „www.kevelaer.de“ im Veranstaltungskalender unter der jeweiligen Veranstaltung bestellt werden.