• Veranstaltungen

  • 1

Lüttingen feiert an der Fischerhütte

Der Heimat- und Bürgerverein Lüttingen feiert am Samstag, 5. September 2015 sein 17. Fischerhüttenfest an der Xantener Südsee. Seit dem 1. Fest in 1998 ist die Fischerhütte und das daraus entstandene Fischerhüttenfest ein Anlaufpunkt für viele Urlauber, Fußgänger, Rad- und Fußwanderer geworden. Sie alle genießen an der idyllisch gelegenen Fischerhütte den frisch aus Pfanne oder Rauch kommenden Fisch. Ab 11.00 Uhr wird gebraten, gebrutzelt, geräuchert und geschlemmt.

Ausrichter des Festes sind die 12 Apostel des HBV Lüttingen mit ihren Frauen. Diese werden alljährlich unterstützt von vielen fleißigen Händen der Mitglieder sowie befreundeter Helferinnen und Helfer. Den Gästen werden frische Fischspezialitäten, u.a. die vom befreundeten ASV Neunauge frisch geräucherte Forellen ebenso gut schmecken wie Reibekuchen mit Lachsstreifen, frische Matjes oder Bratheringe. Verbunden mit einem Weinausschank werden Garnelen im Kartoffelnest angeboten. Wer denn absolut keinen Fisch mag, für den gibt es leckere Bratwurst oder Krakauer. Natürlich dürfen auch die passenden Getränke nicht fehlen. Für reichlich Sitzplätze ist gesorgt.

Für Unterhaltung und maritime Atmosphäre sorgen der Shantychor Vynen, das Tambourcorps der St. Pantaleon-Bruderschaft Lüttingen, die Blauen Saphire sowie die nicht mehr wegzudenkenden „Lüttinger Tanzmäuse“ des HBV-Lüttingen und natürlich Apostel Johannes Munkes mit seinem Akkordeon.“