• Veranstaltungen

  • 1

Workshop "Farbiges Zeichnen" im Städt. Museum Kalkar

Kalkar. Die Ausstellung mit Gemälden von Karl Hofer und Hermann Teuber (noch bis zum 25. November 2018) findet eine sehr gute Resonanz. Im Begleitprogramm mit Führungen und Vorträgen werden nun zwei Workshops unter dem Titel "Farbiges Zeichnen" angeboten. Der Künstler Martin Lersch, Maler und Multiinstrumentalist, ist ein genuiner Zeichner, er kann im besonderen Maße mit farbigen Strichen, Schraffuren und kleinen Akzentsetzungen eine große Lebendigkeit in Landschaften und Porträts schaffen.

Und er ist ein versierter Vermittler - in zwei separaten Workshops am 3. und am 17. November (von 11.00 - 16.00 Uhr) im Städt. Museum Kalkar. Mit Tusche, Feder, Bleistift, Wasserfarben und Farbstiften jedweder Art sollen den Bildmotiven und dem Lehrer-Schüler-Verhältnis von Hofer und Teuber zeichnerisch nähergekommen werden. Mitzubringen sind Zeichenpapier, Zeichenblöcke (DIN A 3 oder größer), weiche Bleistifte, Farbstifte, gegebenenfalls auch schwarze Tusche und Wasserfarben, mit Lappen, Wassergläser.

Getränke und ein Mittagsimbiss werden gestellt; die Gebühr beträgt 30,00 €/Person. Die Teilnehmerzahl - für alle Menschen ab 14 Jahren - ist allerdings begrenzt. Anmeldungen bitte bis zum 31. Oktober bei der Touristik-Information Kalkar, Telefon 02824 13-120, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.